Praktikumsausstellung der 9. Klassen (07.02.2018)

Einfach praktisch!     

Im 9. Schuljahr sollten die Berufswünsche stetig etwas konkreter werden. Helfen kann dabei einfach Mal in die Praxis einzutauchen. Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 b und 9 c hatten während des Betriebspraktikums im Januar zwei Wochen lang die Möglichkeit einen (Traum-) Beruf genauer unter die Lupe zu nehmen und sich mit Anforderungen während der Ausbildung, Einstellungsvoraussetzungen und Weiterbildungsmöglichkeiten auseinander zu setzen.

Diese Erfahrungen wurden dann in der Praktikumsausstellung am 07.02.2018 vor Schülern, Eltern und Lehrern  präsentiert. Ob im kaufmännischen Bereich, im Handwerk, in technischen oder in sozialen Berufen, das Spektrum an Eindrücken war groß und genauso groß waren auch die Feedbacks der ehemaligen Praktikanten:  „Die Arbeit hat so viel Spaß gemacht!“, oder „Schule ist mir doch lieber!“ bis hin zu „Ich habe schon fast einen Ausbildungsplatz sicher!“

Wir können Euch nur raten, macht so viele Praktika wie möglich. Nutzt die Ferien, bewerbt Euch und schaut einfach mal in die Praxis hinein. Euer Traumberuf wartet nur auf Euch!

Vorheriger Beitrag
Anmeldung neue 5. Klassen (19./20.02-2018)
Nächster Beitrag
Erste Hilfe Kurs für Lehrkräfte

Ähnliche Beiträge

Einfach praktisch!     

Im 9. Schuljahr sollten die Berufswünsche stetig etwas konkreter werden. Helfen kann dabei einfach Mal in die Praxis einzutauchen. Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 b und 9 c hatten während des Betriebspraktikums im Januar zwei Wochen lang die Möglichkeit einen (Traum-) Beruf genauer unter die Lupe zu nehmen und sich mit Anforderungen während der Ausbildung, Einstellungsvoraussetzungen und Weiterbildungsmöglichkeiten auseinander zu setzen.

Diese Erfahrungen wurden dann in der Praktikumsausstellung am 07.02.2018 vor Schülern, Eltern und Lehrern  präsentiert. Ob im kaufmännischen Bereich, im Handwerk, in technischen oder in sozialen Berufen, das Spektrum an Eindrücken war groß und genauso groß waren auch die Feedbacks der ehemaligen Praktikanten:  „Die Arbeit hat so viel Spaß gemacht!“, oder „Schule ist mir doch lieber!“ bis hin zu „Ich habe schon fast einen Ausbildungsplatz sicher!“

Wir können Euch nur raten, macht so viele Praktika wie möglich. Nutzt die Ferien, bewerbt Euch und schaut einfach mal in die Praxis hinein. Euer Traumberuf wartet nur auf Euch!

Menü