Kaiserpfalz-Realschule plus

Aktuelle Infos!

Neu: Schulmailadresse für Schülerinnen und Schüler (Stand 25.05.2020 – 09:15 Uhr)

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

Wir haben für alle Schülerinnen und Schüler eine eigen schuleigene Mailadresse – insbesondere für Moodle eingerichtet. Nähere Informationen erhalten Sie von der Klassenlehrkraft und hier auf unserer Schulhomepage. Die Mailadressen werden erst aktiv, wenn Sie die Einwilligung an die Klassenlehrkraft zurück gegeben haben.

Für Rückfragen stehen die Klassenlehrkräfte  und ich gern zur Verfügung!

Vielen Dank für Ihren Einsatz – und ein gesunde Zeit.

M. Uckert


Betrifft nur 6. Klassen: Einstufung – WPF – GTS (Stand 24.05.2020 – 10:15 Uhr)

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

Sie erhalten in dieser Woche über Ihre Kinder die Mitteilung über die Einstufung (nach jetzigem Stand) und die Unterlagen der Wahlpflichtwahl. Anstelle des üblichen Elternabends haben wir ein Video mit den wichtigsten Informationen für Sie vorbereitet. Sie können es sich hier ansehen!

Für Rückfragen stehen die Klassenlehrkräfte  und ich gern zur Verfügung!

M. Uckert


Wichtiger Hinweis zur SchulÖFFNUNG! – Stand 20. Mai 2020 – 12:55 Uhr

Liebe Eltern, werte Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse,

ab kommenden Montag beginnt der Untericht für die 5. und 6. Klassen – tageweise in 2 Gruppen aufgeteilt. Ob Ihr Kind am Montag oder am Dienstag mit der Schule beginnt, wird Ihnen über die Klassenleitungen in Moodle mitgeteilt.

Hier gibt es die Informationen zum Schulstart der 5. und 6. Klassen.

Bleiben Sie weiter so stark und vor allem gesund!!!

(H. Weise)


Wichtiger Hinweis zur SchulÖFFNUNG! – Stand 17. Mai 2020 – 19:35 Uhr

Liebe Eltern, werte Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

nun haben wir schon die zweite Woche Präsenzunterricht der Klassenstufen 9 und 10 und diese Woche erstmals einige Deutschkurs-Schüler. In der nächsten Woche beginnen wir damit, weitere Kinder an der Schule zu betreuen. Damit Sie sich ein Bild davon machen können, geben wir ihnen hier einen ersten Einblick in unser Schulhaus.

Die Wege auf unseren Fluren sind klar gekennzeichnet, damit auch beim Betreten oder Verlassen der Klassenräume immer der vorgeschriebene Abstand eingehalten wird.

Unsere Schüler haben sich bisher schnell daran gewöhnt, das eigenmächtiges Umherlaufen nun nicht mehr möglich ist. Der Personenverkehr auf den Fluren und in den Klassenzimmern läuft sehr zügig und geordnet ab.

Die Vorbereitungen für die Ankunft der 5. und 6. Klassen laufen weiter. Die Schule ist in verschiedene Bereiche eingeteilt worden. Wir sind zwar noch nicht ganz fertig mit allen Vorbereitungen, aber wir werden bis zur nächsten Stufe der Schulöffnung alles soweit abschließen, dass ein sicherer Aufenthalt in der Schule gewährleistet wird.

Die Klassenlehrkräfte werden ihnen in den nächsten Tagen schon einmal die Aufteilung der Klassen 5 und 6 in die jeweiligen Halbgruppen mitteilen. Genaue Informationen erhalten Sie dann am Dienstag nächster Woche, wenn dann alles fertig ist.

Ihnen allen die besten Wünsche für die nächsten Tage, Gesundheit und das Durchhaltevermögen, die notwendigen Vorgaben einzuhalten.

Im Namen der Schulgemeinschaft

Ihr Harald Weise

(Komplette Brief als PDF)


Wichtiger Hinweis zur SchulÖFFNUNG! – Stand 08. Mai 2020 – 14:35 Uhr

Liebe Eltern,

die neuesten Infos zur Schulöffnung und wie es weiter geht, lesen Sie hier oder auf der Elterninfoseite.


Betrifft nur 5. Klassen: Wahl WPF – Ende Klasse 5  (Stand 05.05.2020 – 11:00 Uhr)

Liebe Eltern,

die diesjährige Wahl findet über Moodle statt. Sie können sich aber auch hier informieren. Wenn Fragen sind, rufen Sie an oder kommen Sie am Freitag in den Videochat.


SchulÖFFNUNG! zum 04. Mai 2020 (Stand 29.04.2020 – 17:20 Uhr)

Liebe Eltern,

die Planungen der Schulöffnung für die 9. und 10. Klassen ab dem kommenden Montag sind abgeschlossen. Den Eltern-Schüler(innen)-Brief finden Sie hier zum Download!.

Bitte beachten Sie auch das eingefügte Video, das uns dankenswerterweise vom PL zur Verfügung gestellt wurde:

(Autor: Dirk Siering vom E-Learning Service-Team des PL /  Sprecher Sebastian Dörr -Grundschule Edenkoben)

Weitere Informationen erhalten Ihre Kinder auch über Moodle.


Wichtiger Hinweis zur SchulÖFFNUNG! – Stand 26. April 2020 – 15:20 Uhr

Liebe Eltern,

die Planungen für die Schulöffnung laufen schon länger. Am Freitag wurden uns erste Materialien (Masken und Desinfektionsmittel) übergeben. Das Online-Lernen bleibt weiterhin fester Bestandteil der nächsten Zeit, da die Schulöffnung nur schrittweise erfolgt. Dies bedeutet auch, dass teilweise parallel mit Moodle  gearbeitet wird. Lesen Sie hier mehr über die Übergabe.

Weitere Informationen werden hier demnächst folgen.


Wichtiger Hinweis zur Schulschließung! – Stand 17. April 2020 – 18:40 Uhr

Liebe Eltern,

wie geht es nun weiter? Hier finden Sie den Elternbrief mit allen Informationen für die nächsten Tage und Wochen.

Ferner den schon am 16.04.2020 eingestellten Brief der ADD.

Einige Passagen des Briefes in Kurzform:

DER UNTERRICHT AB 21. APRIL 2020

Der Fernunterricht wird in den bisherigen Strukturen weiter fortgeführt.Die Aufgaben für die kommende Schulwoche werden bis Montagabend bei MOODLE eingestellt, damit die Schüler am Dienstagmorgen mit der Arbeit beginnen können. Ich bitte Sie, nochmals mit Ihren Kindern nachzuschauen, welche Aufgaben von vor den Ferien noch offen sind, damit sie noch bei den jeweiligen Lehrern zurückgemeldet bzw. „abgegeben“ werden können.

DER PRÄSENZUNTERRICHT DER ABSCHLUSSKLASSEN AB 4. MAI 2020

Die Schüler der Klassen 10a, 10b, 9a, 9b und 9c werden ab 4. Mai 2020 nach klar definierten Vorgaben im Schulhaus zugegen sein und in eigens aufgeteilten Lerngruppen unterrichtet. Da nicht alle Schüler zugleich unterrichtet werden können, wird auch hier der Fernunterricht über MOODLE weiterhin ein fester Bestandteil des Lernens sein. Genaue Informationen erhalten Sie in der übernächsten Woche.

ZU UNSER ALLER SICHERHEIT

Die Regierung hat von einem Maskengebot gesprochen. Hinsichtlich der Erkenntnisse der letzten Wochen halte ich es für dringend erforderlich, dass wir uns als Schulgemeinschaft auf eine Maskenpflicht im Schulgelände und auf dem Schulweg verständigen. Vor allem auch in BUS und BAHN ist das Tragen einer Maske wichtig. Das schützt alle in der Schule zusammentreffenden Personen genauso, wie diejenigen, denen wir nach der Schule zu Hause wieder begegnen. Es ist nicht lästig und auch kein Problem, es ist einfach ein wichtiger Teil der Lösung. Wenn wir das als Gemeinschaft für uns so festlegen, dann ist das gültig. Deshalb rufe ich alle Eltern, Lehrer, Schüler, Verwandte und Freunde auf, bei der der Bereitstellung von Schutzmasken behilflich zu sein. Das kann das Besorgen oder auch das Selbstnähen sein. Wir werden uns bemühen auch eine Anzahl Schutzmasken für Notfälle zu beschaffen. Hier ist Solidarität aller gefragt!!!

Abschließend möchte ich mich bedanken. Sie alle haben sehr viel Energie, Kraft und Nerven in die Bewältigung der Situation bis zum jetzigen Zeitpunkt investiert. Erwachsene, Kinder, Verantwortliche aus allen Bereichen der Gesellschaft leisten hier eine so gute Arbeit.

Bleiben Sie weiter so stark und vor allem gesund!!!

(H. Weise)


Wichtiger Hinweis zur Schulschließung! – Stand 16. April 2020 – 20:40 Uhr

Liebe Eltern, wir informieren Sie hier über das Schreiben der ADD an die Eltern zum stufenweisen Schulbeginn.

Freundliche Grüße

Harald Weise im Namen aller Mitstreiter unserer Schule


Moodle-Hinweis – Stand 06. April 2020 – 18:40 Uhr

Moodle-APP: Ladet euch die App auf das Handy. Öffnet sie und gebt die URL an – die könnt ihr hier kopieren: 

https://lms.bildung-rp.de/rsingelheim/

Danach euren Benutzernamen und euer Passwort – das war’s! Viel Spaß mit der App!

Kennwort vergessen!?

Bitte nicht erneut anmelden – sondern nach dieser Anleitung vorgehen – vielen Dank! 


Plakat vom “Ministerium für Bildung”

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

Lesen Sie einen Elternbrief von Birgit Pikowsky (Direktorin des Pädagogischen Landesinstituts)

“Zusammenleben in Zeiten sozialer Distanzierung – Umgang mit Stress und herausfordernden Situationen in der Familie” 

Elternbrief und Informationen – Stand 31. März 2020 – 16:00 Uhr

Lesen Sie hier unseren Elternbrief  und ein Informationsschreiben vom “Pädagogischen Landesinstitut”.

Wir wünschen allen Gesundheit und “alles Gute”!


Schulanmeldungen – Stand 19. März 2020 – 12:37 Uhr

Anmeldungen für die neuen 5. Klassen können zurzeit nur schriftlich erfolgen! – wie es geht finden Sie hier!


Wichtiger Hinweis für die Paris-Fahrer – Stand 18. März 2020

Liebe “Parisfahrer”,

leider musste ja die Fahrt verschoben werden. Mehr dazu findet ihr  in diesem Schreiben!


Coronavirus – Stand 13. März 2020 – 16:00 Uhr

An alle Vereine und sonstige Nutzer/innen der Sporthalle der Kaiserpfalz-Realschule plus!

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die außerschulischen Nutzung der Sporthalle ebenfalls mindestens bis zum 17. April 2020 untersagt ist.


Coronavirus – neueste Meldungen – Stand 13. März 2020 – 12:25 Uhr

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

es gibt in einer Lerngruppe, die die Räume in einem separaten Teil unserer Schule nutzt, eine Person, die positiv getestet wurde, jedoch noch nicht erkrankt ist. Schülerinnen und Schüler der Kaiserpfalz-Realschule plus Ingelheim sind wissentlich nicht in Kontakt gekommen. Wir haben aber dennoch vorsorglich und in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt heute den Schulbetrieb abgebrochen und alle Kinder nach Hause geschickt. Über die Telefon- und die WhatsApp-Ketten des Schulelternbeirates haben wir zunächst kurzfristig die Elternhäuser informiert.

Die Landesregierung hat inzwischen entschieden, landesweit alle Kindertagesstätten und Schulen zu schließen. Der Verwaltungsstab des Landkreises Mainz-Bingen unterstützt diese Entscheidung. Nach derzeitigem Stand wird der Landkreis Mainz-Bingen seine Schulen bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen halten. Deshalb haben wir den Kindern die Schulmaterialien mit nach Hause gegeben und darüber informiert, dass sie den bislang vermittelten Unterrichtsstoff wiederholen und vertiefen sollen. Wir haben auch darüber informiert, dass die Kinder in den folgenden Tagen nicht unbedingt in Kontakt mit anderen Personen treten sollen, um sich nicht anzustecken. Es handelt sich dabei um eine Vorsichtsmaßnahme und keine medizinisch angeordnete Quarantäne.

Sollte es in der Zwischenzeit neue Erkenntnisse geben, werden wir Sie informieren. Alles Weitere erfahren Sie auf unserer Homepage.

Nach wie vor werden die folgenden Verhaltensregeln empfohlen:

  1. Hände gründlich waschen!
  2. In die Armbeuge niesen und husten
  3. Abstand halten, (wenn möglichst mehr als einen Meter) und unnötige Kontakte nach außen vermeiden!
  4. Bei entsprechenden Anzeichen von Erkrankungen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.
  5. Weitere Informationen zur Erkrankung selbst können Sie auf den Internetseiten des Robert-Koch-Institutes finden.

gez.

Harald Weise

Schulleiter


Allgemeine wichtige Information zum Coronavirus und Masernschutzgesetz!


Beratungsangebot für Grundschuleltern  (Termin über das Sekretariat)


Kategorien

Menü