JuLe

JuLe (Jugendhilfe im Umfeld von Kindern und Jugendlichen)

JuLe ist eine Maßnahme im Rahmen der ambulanten Jugendhilfe, die in Kooperation von der Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard mit dem Kreisjugendamt Mainz-Bingen durchgeführt wird.
In diesem Rahmen werden Hilfen nach §§ 27 i.V.m. 29 – 32 SGB VIII durchgeführt.

Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und deren Familien, die aufgrund ihrer aktuellen Lebenssituation eine sozialpädagogische Unterstützung wünschen. Es findet eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrer_innen, den Schüler_innen und den Sozialpädagog_innen statt. Im Fokus des Angebotes steht sowohl die schulische, als auch die persönliche und häusliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Die pädagogische Maßnahme ist zeitlich begrenzt und wird über das Jugendamt finanziert.

JuLe ist ein Angebot für Ganztagsschüler und findet im Rahmen der Ganztagsschule statt.

JuLe-Angebote an der Kaiserpfalz-Realschule Plus:
– Beratung für Eltern, Schüler und Lehrer
– Beratung, Begleitung und Unterstützung im familiären Umfeld
– Begleitung von Lernzeiten
– AGs im Nachmittagsbereich
– Freizeitangebote während der Ferien

Sollten Sie Interesse haben, können Sie unter folgendem Link mehr über JuLe
und andere Hilfeformen der Kinder -und Jugendhilfe St. Hildegard erfahren:
www.kjh-st-hildgard.de/jule/beschreibung

Menü