Ein Zeitzeuge berichtet (18.11.2013)

Als weiteren Beitrag zur Auseinandersetzung mit unserer Vergangenheit dienten auch einige Gesprächsrunden mit einem Ingelheimer Zeitzeugen. Auf Initiative ihrer Klassenlehrerin Frau Schweikhard hatte sich Herr Bornheimer bereit erklärt, Schüler/-innen der Klasse 10e Rede und Antwort zu Fragen zum Dritten Reich und dem Zweiten Weltkrieg zu stehen. Gespannt und ergriffen lauschten die Jugendlichen den sehr anschaulichen Schilderungen.

Vorheriger Beitrag
Französisch-Interview mit Mounir Bouziane
Nächster Beitrag
Französischfahrten der Kaiserpfalz-Realschule plus

Ähnliche Beiträge

Als weiteren Beitrag zur Auseinandersetzung mit unserer Vergangenheit dienten auch einige Gesprächsrunden mit einem Ingelheimer Zeitzeugen. Auf Initiative ihrer Klassenlehrerin Frau Schweikhard hatte sich Herr Bornheimer bereit erklärt, Schüler/-innen der Klasse 10e Rede und Antwort zu Fragen zum Dritten Reich und dem Zweiten Weltkrieg zu stehen. Gespannt und ergriffen lauschten die Jugendlichen den sehr anschaulichen Schilderungen.

Menü