Schulsozialarbeit und JuLe

JuLe (Jugendhilfe im Umfeld von Kindern und Jugendlichen)

JuLe ist eine Maßnahme im Rahmen der ambulanten Jugendhilfe, die in Kooperation
von der Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard mit dem Kreisjugendamt Mainz-Bingen durchgeführt wird.
In diesem Rahmen werden Hilfen nach §§ 27 i.V.m. 29 - 32 SGB VIII durchgeführt.

Konkret bedeutet es, dass JuLe-MitarbeiterInnen für die ambulante Unterstützung
der Kinder/Jugendlichen und ihrer Familien im häuslichen Kontext
und für die Begleitung und Förderung in der Schule zuständig sind.

JuLe ist ein Angebot für Ganztagsschüler und findet im Rahmen der Ganztagsschule statt.

JuLe-Angebote an der Kaiserpfalz-Realschule Plus:
  - Beratung für Eltern, Schüler und Lehrer
  - Beratung, Begleitung und Unterstützung im familiären Umfeld
  - Begleitung von Lernzeiten
  - AGs im Nachmittagsbereich
  - Freizeitangebote während der Ferien

Kontakt:
  Paul Herzog
  Dipl.-Sozialarbeiter
  Teamleiter JuLe Ingelheim / Gau-Algesheim
  Telefon: 06132/71441-41
  Mobil: 0151/16571641
  Mail: jule-kaiserpfalz(at)jule.kjh-st-hildegard.de
  Raum: 211

  Sören Biernatzki
  Sozialarbeiter (BA)
  Telefon: 06132/71441-40
  Mobil: 0151/54683835
  Mail: jule-ingelheim(at)jule.kjh-st-hildegard.de
  Raum: 212
  Herr Biernatzki ist in der Regel nur montags und donnerstags in der Schule erreichbar.


Sollten Sie Interesse haben, können Sie unter folgendem Link mehr über JuLe
und andere Hilfeformen der Kinder -und Jugendhilfe St. Hildegard erfahren:
www.kjh-st-hildgard.de/jule/beschreibung

Schulsozialarbeit an der KAPRI+

Die Schulsozialarbeit stellt eine Schnittstelle zwischen der Jugendhilfe und der Schule dar.
Sie hat zur Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler beim Erwachsenwerden zu begleiten.
Bei Schwierigkeiten erhalten die Kinder und Jugendlichen Unterstützung beim Lösen der Konflikte
im persönlichen, familiären und sozialen Umfeld. Das Ziel ist der Aufbau und die Förderung
sozialer Kompetenzen. Dabei werden ihre Kompetenzen gestärkt, Probleme selbst zu lösen.

Eine enge Zusammenarbeit von Eltern, Lehrkräften und Jugendhilfeträger sind hierfür besonders wichtig.

Tätigkeitsschwerpunkte:
  - Einzelfallhilfe (Beratungen von Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräften)
  - Sozialpädagogisches Handeln mit Klassen und Schülergruppen
  - Krisenintervention
  - Netzwerkbildung

Hr. Althoff
Herr Althoff

Tel.: 06132 71441-24
Mail: schulsozial-al(at)kaiserpfalz-realschule.de
Raum: 208
Dienstzeiten:

Montag (07:40 - 16:00 Uhr)
Dienstag (07:40 - 16:00 Uhr)
Mittwoch (07:40 - 12:20 Uhr)
Donnerstag (07:40 - 16:00)
Freitag (7:40 - 13:40 Uhr)