Die Personen

Schulleitung

NN
Realschulrektor(in)
 
Jutta Möller
1. Realschulkonrektorin
Martin Uckert
Pädagogischer Koordinator
Stephanie Leyendecker
GTS-Koordinatorin

Schulleitung - Zuständigkeiten

Liebe Eltern!
Sicher werden Sie im Laufe der Schulzeit Ihres Kindes immer wieder einmal Fragen haben, die beantwortet werden müssen.
Um Ihnen den Weg zu den richtigen Gesprächspartnern zu erleichtern, haben wir Ihre Ansprechpersonen in wichtigen Fragen näher aufgelistet.
Grundsätzlich sind für Fragen rund um pädagogische, methodische und organisatorische Entscheidungen im Unterricht erst einmal die entsprechenden Fachkolleginnen bzw. -kollegen Ihre Ansprechperson.
Für Fragen aller Art zur Klasse wenden Sie sich bitte zuerst an die Klassenlehrerin bzw. den Klassenlehrer.
Nutzen Sie die Sprechstunde unserer Kolleg/innen sowie das Aufgabenheft, um mit den Lehrkräften in Kontakt zu treten.
In pädagogisch schwierigen Angelegenheiten steht zusätzlich unser Mitarbeiter der Schulsozialarbeit zur Seite.

Um Ihnen die Kontaktaufnahme mit unserem Kollegium zu erleichtern, können Sie ab sofort direkt über E-Mail Kontakt aufnehmen.

Die Schulleitungsmitglieder stehen Ihnen für folgende Themenbereiche gerne zur Verfügung:
NN
Realschulrektor(in)(kommissarisch Frau Möller)

Klassenstufen 9 und 10
Aufnahme und Beratung für die Klassenstufen 5 und 6
Beurlaubungsbeantragung direkt vor und nach den Ferien
Berufsorientierung

Jutta Möller
Stellv. Schulleiterin
1. Realschulkonrektorin

Klassenstufen 7 und 8
Vertretungsplanung
Wpf-Orientierung (WpO) und Wahlpflichtfach (Wpf)

Martin Uckert
Pädagogischer Koordinator

Klassentufe 5 und 6
Medien / Technik
Sozial-/Methodenkompetenz und Medienklassen
Homepage

Weitere Zuständigkeiten / Organisationsstruktur

Mehr über die Organisationsstruktur unserer Schule finden Sie hier...
Organigramm

Kollegium

Unser Kollegium besteht z. Z. aus 39 Lehrkräften.

Das Kollegium... (PDF-File)

E-Mail Kontakt zum Kollegium

Verbindungslehrkräfte

Informationen über die Personen und einen direkten Mailkontakt zu den Verbindungslehrkräften gibt es auf dieser Seite!

Schulsozialarbeiter(innen)

Weitere Informationen über die Arbeit und die Personen gibt es auf dieser Seite!

Weitere Ansprechpartner

Fr. Friedrich LRS Förderung
Fr. Koch Sicherheitsbeauftragte
Fr. Vey Sucht- und Drogenprävention
Fr. Eiler-Engelhard Streitschlichtung, Gewaltprävention und Konzept,
Mediation
Fr. Seidel Gewaltprävention und Präventionskonzept
Fr. Vey Sanitätsdienst - Erste Hilfe
Hr. Uckert Jugendmedienschutzberater
Fr. Friedrich / Frau Seidel Ausbildungsleiterin, Praktikantenbetreuerin
Hr. Walter Bibliothek, Vorlesetage
Hr. Schäfer Datenschutzbeauftragter
Hr. Kolb Verkehrserziehung

Alle weiteren Ansprechpartner finden Sie in unserem Organigramm!

Referendare

Seit Sommer 2001 ist unsere Schule Ausbildungsschule für Referendare, die dem Studienseminar Mainz zugeordnet sind.

FSJ - Freiwilliges soziales Jahr

Auch in diesem Jahr gibt es an unserer wieder zwei FSJ-ler(innen)!

Wenn Du zwischen 16 und 26 Jahren alt bist und Dich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) an unserer Schule engagieren möchtest, freuen wir uns über Deine Bewerbung.
Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an unserer Schule mit, unterstützen die Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, betreuen die Kinder beim Mittagessen oder bei den Hausaufgaben, begleiten das Nachmittagsangebot und können gegebenenfalls sogar eine eigene AG anbieten. Auch die Mitarbeit in der Verwaltung, technische Aufgaben oder die Unterstützung des Hausmeisters können die vielfältigen Tätigkeitsfelder ergänzen.
Dabei ist es unerheblich, ob Du einfach Lust hast, etwas Sinnvolles zu tun, oder ob Du ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstrebst und das FSJ als tolle Möglichkeit siehst, das Berufsleben kennenzulernen und sich zu testen, ob man den Herausforderungen dieses Berufsfeldes gewachsen ist.
Als Freiwilliger erhält man ein monatliches Taschengeld, ist sozialversichert und nimmt an insgesamt 25 Bildungstagen teil, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt werden.
Zudem wird das FSJ Ganztagsschule als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Interessierte informieren und bewerben sich direkt bei uns oder beim
Kulturbüro Rheinland-Pfalz - Träger des FSJ - unter www.fsj-ganztagsschule.de.
(Ansprechpartner in unserer Schule: Christoph Meiser)

Meine FSJ-Erfahrungen (von Saskia Wald)
Der Einstieg war, wie überall, nicht einfach. Alles neu, viele Dinge, die man sich merken muss,
Namen von Lehrern und Schülerinnen und Schülern und natürlich die Hausordnung...
Doch schon nach kurzer Zeit hatte ich mich dank der familiären Atmosphäre und der super Unterstützung gut eingelebt
und wurde auch mit in den Unterricht einbezogen. Ich durfte am Wandertag als Aufsicht mitfahren, war bei einigen
Ausstellungen und Veranstaltungen mit dabei und konnte nach dem 1. Halbjahr eine eigene AG leiten. Natürlich darf
ich nicht vergessen, dass auch die "Papierarbeit" ein Teil meiner Aufgaben war. Dennoch muss ich wirklich sagen:
Es war ein tolles Jahr, es hat mir sehr viel Spaß gemacht, viel Lebenserfahrung vermittelt
und ich würde es auf jeden Fall noch einmal machen!!!
Ein herzliches Danke für das Jahr an alle Schüler, Lehrer, die Schulleitung, die Schulsozialarbeit
und nicht zu vergessen die Hausmeister der Außenstelle der Kaiserpfalz-Realschule plus Ingelheim!

Hausmeister

Herr Boutakhrit
Mail an den Hausmeister
(hausmeister()kaiserpfalz-realschule.de)

Comenius-Assistenten



Das Comenius Programm setzt sich zum Ziel, bei jungen Menschen und Lehrkräften das Verständnis für den Wert und die Vielfalt europäischer Sprachen und Kulturen zu fördern. Es soll jungen Menschen helfen, die Lebensfertigkeiten zu erlangen, die sie für ihre spätere Berufstätigkeit und eine aktive Unionsbürgerschaft benötigen. Comenius-Assistenzkräfte verbringen 3 und 10 Monate an einer schulischen oder schulähnlichen Einrichtung des Gastlandes.
(Magret Magner)

Lesen Sie hier einen Bericht über unsere aktuelle Comenius-Assistentin Chiara Tinnirello
"Kapri" im Italien-Fieber (Allgemeine Zeitung, 09.09.2011)

Praktikanten

Unsere Schule nimmt Praktikanten/innen.
Die Bewerbung erfolgt nur über das offizielle Portal.
Frau Zander (Praktikantenbetreuerin)

Sekretariat

Adresse, Öffnungszeiten und Kontaktformular